Reha-Sport

Der Rehabilitationssport wirkt mit allen Mitteln des Sports ganzheitlich auf den Menschen und seine körperlichen Einschränkungen.

Geeignet ist er für Personen Beeinträchtigungen des Stütz- und Bewegungsapparates, zur Fortführung nach einer Reha-Kur oder nach Operationen etc.

Rehabilitationssport findet in der Gruppe statt und hat das Ziel, durch regelmäßige Teilnahme die Belastbarkeit, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit zu steigern. Er fördert die Motivation zur sportlichen Betätigung und stärkt die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit.

Eine Verordnung für den Reha-Sport erhalten Sie von Ihrem Haus- oder Facharzt wenn die Bedürftigkeit vorliegt. In der Regel werden 50 Übungseinheiten für einen Zeitraum von 18 Monaten verordnet.

Das Training findet unter der qualifizierten Anleitung eines Fachübungsleiters statt.

Reha I
Mo, 17:00 - 18:00 Uhr
Reha II
Mo, 18:00 - 19:00 Uhr